You are hereWir über uns > Pressemitteilungen
 Article Details
D1-Kursteilnehmer

Neun Mitglieder des Musikvereins haben mit Erfolg an dem Instrumentallehrgang der Stufe D1, der von der Musikschule Bad Oeynhausen durchgeführt wurde, teilgenommen.

 

BAD OEYNHAUSEN- DEHME 12.Februar 2008
Blasorchester „MUSIKVEREIN DEHME“
Mit erweitertem Ausbildungsstand gut vorbereitet in die neue Saison
Der Dehmer Musikverein hat auf der Jahreshauptversammlung das Programm für die Saison 2008 festgelegt. Dazu gehören in diesem Jahr auch die Aufgaben der Feuerwehr-Stadtkapelle.
Wie bekannt, ist der Musikverein historisch als Feuerwehrkapelle gegründet worden. Bei ihren Auftritten sind deshalb die Musikerinnen und Musiker –je nach Anlass- mal in Feuerwehruniform, mal in Musikvereinskluft unterwegs.Von den öffentlichen Auftritten des vergangenen Jahres war das große Gemeinschaftskonzert mit dem Projektorchester Bad Oeynhausen im Theater im Park ein herausragendes Ereignis und gleichzeitig auch Werbung für das erfolgreiche Bläserklassenprojekt „Gemeinsam für den guten Ton“ zwischen Städtischer Musikschule, den Städtischen Feuerwehrkapellen und dem Förderkreis der Musikschule.Neben den regelmäßigen Proben und Auftritten war ein Schwerpunkt des vergangenen Jahres die musikalische Fortbildung. Neun Mitglieder des Musikvereins haben mit Erfolg an dem Instrumentallehrgang der Stufe D1, der von der Musikschule Bad Oeynhausen durchgeführt wurde, teilgenommen. Die „teilnahmestärksten“ Mitglieder des vergangenen Jahres, Philip Meinert und Rolf Schroller, wurden vom Vorstand mit einem Präsent bedacht.Das Repertoire der Kapelle wird beständig erweitert und umfasst sowohl die klassische Blasmusik als auch moderne Arrangements und Solostücke.Die integrierten jugendlichen Musiker und Musikerinnen werden zusätzlich an der Musikschule Bad Oeynhausen ausgebildet und spielen dort auch in anderen Musikgruppen. Der regelmäßig für zwei Jahre gewählte Vorstand ist noch ein weiteres Jahr tätig.Unter den derzeit 23 aktiven Mitgliedern sind 8 Damen. Die vakante Stelle des Schlagzeugers konnte zwar durch eine interne Umbesetzung wieder gefüllt werden, aber dennoch freut sich der Verein über interessierte Drummer.
Zur Probenarbeit des Vereins (Immer dienstags ab 19.45 Uhr im Feuerwehr-Gerätehaus Dehme. Weitere Informationen auch unter www.dehme-online.de/musikverein) gehörte auch im vergangenen Jahr ein Intensiv-Wochenendseminar an der Nordseeküste. Mit diesem traditionellen Wochenendworkshop wird der Musikverein sich auch in diesem Frühjahr auf das weitere Jahresprogramm vorbereiten. Zunächst wird Anfang März aber erst einmal bei einer Nachtwanderung mit anschließendem Spare Rips-Essen das örtliche Wiehengebirge erkundet.

Written By: Resi MD
Date Posted: 01.12.2008
Number of Views: 3020

zurück